Blog

Neuigkeiten, Infos & Inspiration

Coding Weekend - Dein Einstieg in die Webentwicklung

Coding Weekend - Dein Einstieg in die Webentwicklung

11.02.2019 Christine Schlütz

Ist Programmieren etwas für mich? Ist es wirklich so schwer, wie man es sich vorstellt? Womit fange ich am besten an, um herauszufinden, ob es sich lohnt Zeit und Geld in die Erweiterung meiner Fähigkeiten zu investieren?

All das sind Fragen, die sich Teilnehmer häufig stellen, wenn sie darüber nachdenken Programmieren zu lernen. Wir wollen dir helfen, darauf möglichst schnell eine Antwort zu finden!

Es gibt eine Menge an Angeboten, die dir versprechen in kurzer Zeit ein breites Skill-Set aufzubauen, was dir neue Möglichkeiten im Job bietet. Aber wie kannst du vorher wissen, ob sich die Investition lohnt? Die Thematik des Programmierens ist breit gefächert und bietet unzählige Möglichkeiten, die eigene Präferenzen anzusteuern.

Wir werden oft gefragt, wie man am besten herausfindet, ob man sich der ganzen Thematik überhaupt gewachsen fühlt und wie man anfangen kann, ohne dabei eine Menge Geld in die Hand zu nehmen. Vor allem, wenn man vor hat einen Präsenzkurs zu besuchen, der natürlich um einiges teurer ist, als ein Online-Videokurs.

Die klare Antwort darauf: Fange mit etwas an, das dir in deinem täglichen Leben oft mehrere Stunden am Tag begegnet! Was das ist? Webseiten!

Die meisten von uns sitzen bei ihrer Arbeit am Rechner und sind oft stundenlang damit beschäftigt im Browser die verschiedensten Dinge abzuarbeiten. Sei es das Schreiben einer Email oder die Pflege eines Blogs, das Posten auf Facebook oder die Recherche nach bestimmten Themen. Über die Gestaltung der Seiten, die man tagtäglich aufruft macht man sich in dem Moment wahrscheinlich keine Gedanken. Vor allem nicht darüber, dass man sowas selbst recht schnell erlernen kann! Programmieren bedeutet nicht nur Codes lesen und debuggen, es bedeutet auch, kreativ zu sein und die eigene Vorstellungskraft zu benutzen, um Dinge zu erschaffen. Nur haben wir bei der Gestaltung von Webseiten meist keinen Bleistift dabei und zeichnen das, was uns in den Kopf kommt. Eine Webseite ist recht leicht aufgebaut, es gibt dort das Grundgerüst und das Design. Das Grundgerüst ist wie das Skelett und soll die "Knochenstruktur" aufzeigen. Hierzu wird HTML verwendet. Für das Design, der eigentlich spannende und kreative Part mit vielen, vielen Möglichkeiten, wird CSS verwendet. Damit werden die gestalterischen Attribute festgelegt und dann mit dem Grundgerüst verknüpft.

Aber was braucht es denn jetzt, um sich sicher zu sein, dass du das selbst auch umsetzen kannst?

Im Grunde kannst du dir vorstellen, das du lernst, wie du ohne Stift und Papier kreativ sein kannst. Dazu gehört, dass man in irgendeiner Form Vokabeln bzw. Befehle lernt, wie es bei jeder neuen Sprache ist. Da gehört dann natürlich auch etwas Einsatz und Motivation dazu. Wenn du dann aber merkst, dass du das Grundprinzip der Logik dahinter verstanden hast und Gefallen findest, kannst du dir sicher sein, das du auch zukünftig in anderen Bereichen der Programmierung erfolgreich neue Dinge lernst.

Mein Rat an dich: Probier es einfach aus!

Auch wenn du in der Schule vielleicht nicht der Vokabeltest-Überflieger warst, das Konzept hinter der Gestaltung von Webseiten ist nicht so kompliziert wie man es sich vorstellt! Du wirst dich wundern, wie verständlich der "Code" eigentlich ist, auch wenn der versehentliche Klick im Browser auf "Webseite untersuchen" nur Fragezeichen im Kopf verursacht.

SmartNinja hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle die einen Einstieg in die Programmieren erreichen wollen, dabei zu unterstützen, egal wo sie gerade stehen, (vielleicht schon im Job oder noch im Studium?). Deshalb gibt es neben Kursen wie Programmieren für Beginner mit Python, dem Hacking Kurs oder dem dreimonatigen Web Development 1 Kurs auch noch das Coding Weekend, bei dem es allein um die Erstellung und Gestaltung von Webseiten geht. Hier hast du die Möglichkeit herauszufinden, ob du dich in Zukunft auch weiter mit deinen digitalen Skills auseinandersetzen willst:

Hier findest du Feedback von Coding Weekend-Teilnehmern!

Hier gibt es die nächsten Termine des Coding Weekends!

Entdecke unsere neuesten Coding Kurse

Websites mit HTML & CSS | Coding Weekend

Websites mit HTML & CSS | Coding Weekend

Köln 27.07.2019

Im Kurs erlernst du die praktische Erstellung und Gestaltung von Webseiten im Front-end mit HTML und CSS.

Ab 299,00 EUR

Anmelden
Python für Beginner | Samstagskurs

Python für Beginner | Samstagskurs

Köln 03.08.2019

Im Kurs lernst du die grundlegenden Programmierkonzepte kennen, die in allen Sprachen gleich sind. Diese bilden das Wissen ab, das dir ein Grundverständnis für die Programmierung bietet.

Ab 299,00 EUR

Anmelden

Melde dich für den SmartNinja Newsletter an!